Danke!!

Danke allen, die im vergangenen Jahr 2017 etwas gegen den Lebensdurst getan haben…

 

Die Jahreslosung 2018: Gott spricht: „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst“ aus Offenbarung 21,6 gilt ja zeitlos – auch in der Rückschau.

 

So viel Lebensdurst konnte im vergangenen Jahr bei den Kleinsten in den Familien, im Kindergarten, in der Grundschule, der Jungschar, und in der Kniebiser Gemeinschaft gestillt werden – manchmal buchstäblich, manchmal durch Zuwendung und Begleitung in gutem Geist.

 

Danke dafĂĽr!

 

Bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen, den jungen Familien geschah viel Gutes – Danke dafür!

 

Für die Erwachsenen und die Älteren in unserer Gemeinde gab es wieder gute Angebote und sie haben selbst das Gemeindeleben bereichert bei all den vielen Jubiläumsveranstaltungen und bei den Jubiläums- und Festgottesdiensten, beim treuen Gemeindedienst, bei Flohmärkten, bei den wunderbaren Ausstellungen. Man kann wirklich sagen: Auch seelischer und geistlicher Durst wurde hier gelöscht. Wir saßen nicht auf dem Trockenen!

 

Danke dafĂĽr!

 

Auch für die Begleitung der Kranken, der Schwachen und der Sterbenden – ganz herzlichen Dank!

 

Segen ist geflossen – auch der Segen der gegenseitigen Vergebung und Annahme. Auch wenn nicht alles perfekt sein konnte – die Tür zur Kirche, der Zugang zur Lebensquelle, zur Barmherzigkeit Gottes, stand immer wieder offen – danke auch hierfür!

 

Und natürlich darf man auf dem Kniebis die Betreuung der Gäste nicht vergessen – viele haben hier etwas gesucht. Viele konnten etwas finden in den Unterkünften, dem Wald, bei musikalischen Angeboten in den Kirchen und über die Kirchen hinaus! Danke, dass auch in der Musik etwas Gutes für die Seele fließen konnte!

 

Schön dass Gott uns gesegnet hat!

 

Schön dass wir ihm das neue Jahr anvertrauen können. Auch hier wird der Lebensdurst nicht ausbleiben. Auch hier dürfen wir hören, was Jesus spricht: „Wer aber von dem Wasser trinkt, das ich ihm gebe, den wird in Ewigkeit nicht dürsten, sondern das Wasser, das ich ihm geben werde, das wird in ihm eine Quelle des Wassers werden, das in das ewige Leben quillt.“ Johannes 4,14

 

Im Anschluss an Jesus leben heißt, im Anschluss an eine nie versiegende Lebensquelle leben, heißt, dass dann auch von jedem Segen ausgehen kann. Ob viel oder wenig – darauf kommt es nicht an – aber viele Tropfen, die fallen - manchmal vielleicht auch die eine oder andere Träne - lassen die Quelle nicht austrocknen.

 

Danke schon jetzt dafür … Ihr Pfr. Stefan Itzek

 

Jahrestermine

Jahrestermine Kniebis 2018

 

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen!

 

Kirchengemeinderatssitzungen:

20.02., 08.05., 28.06., 13.09., 18.10. und

13.12.2018, jeweils 20 Uhr Hotel Waldblick

 

Gottesdienste im GrĂĽnen:

24.06. Ellbachsee-Plattform, 10:30 Uhr

22.07. Klostergrund, 10:30 Uhr

12.08. Klostergrund, 10:30 Uhr

15.12. Waldweihnacht, AbendwieshĂĽtte 17 Uhr

 

Besondere Gottesdienste:

04.02. Gottesdienst mit Konfirmanden zur Jahreslosung, 10 Uhr

01.04. Impulse-Gottesdienst, Friedhof, 7 Uhr

22.04. Gottesdienst mit dem Kindergarten zum Thema „Alle Knospen springen auf“, 10 Uhr 06.05. Konfirmation, 10 Uhr

14.10. Ă–kum. Erntedank-Gottesdienst in der kath. St. Josef-Kirche,

10:30 Uhr

10.11. Impulse-Gottesdienst, 18 Uhr

05.12. Seniorenadventsfeier, 14:30 Uhr

24.12. - Heilig Abend, 15:30 Uhr