Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie n├Ąhere Infos und Hinweise auf besondere Veranstaltungen in unserer Martinskirche:

Wir begr├╝├čen sehr herzlich unsere Konfi 3 - Kinder

Am Sonntag, 21. Januar werden sich die Konfi 3 - Kinder unserer Martinskirche vorstellen.

Konfi 3 ist ein erster Konfirmandenunterricht, in dem die Themen ÔÇ×Taufe,  Gemeinde und AbendmahlÔÇť behandelt werden. Folgende Kinder machen in diesem Jahr mit:

Andreas Schira, Andrej Kamentschuk, David Groz, Elias Walk, Emil Konnov, Julian Schlenk, Julian Gaiser, Kathrin Orendi, Kevin Zander, Lia Kamentschuk, Nick Zahn, Nico Schrottenbaum, Nikita Konnov, Oscar Haug, Sienna Dunkley, Sigmar B├Âttcher, Sofia Kamentschuk, Vivien Schira.

Wir w├╝nschen viel Spa├č im Unterricht und freuen uns auch auf die weiteren Gottesdienste zusammen mit den Konfi 3 - Kindern:

- am 25. Februar um 10:15 Uhr Tauferinnerungsgottesdienst
- am 8. April um 10:15 Uhr Gemeinsame Abendmahlsfeier.

Kinderbibelwoche in den Osterferien

In diesem Jahr gibt es auch wieder eine Kindebibelwoche:

Von Mittwoch, 4. bis Freitag, 6. April ist in unserer Martinskirche und dem Gemeindehaus Spiel und Spa├č angesagt. Eingeladen sind alle Kinder aus Freudenstadt!

Die Kinder treffen sich von 9 bis 13 Uhr. Dazwischen gibt es ein leckeres Fr├╝hst├╝ck. Leiterin ist die neue Jugendreferentin des CVJM: Esther Pr├Âger.

Die Teilnahme ist kostenlos.Bitte melden Sie Ihre Kinder so fr├╝h wie m├Âglich im Pfarramt der Martinskirche an. Tel. 3076.

Seniorennachmittag mit einem Hobby-Senner von der Rinner-Alm

Fritz Gaiser arbeitet in seinem ersten Beruf eigentlich als Banker in der Volksbank von Baiersbronn.

In den letzten Jahren hat er im Sommer jedoch jeweils vier Monate lang Anzug und Krawatte in den Schrank geh├Ąngt und auf der Rinneralm bei Sterzing in S├╝dtirol als Senner mitgearbeitet: In 2000 m H├Âhe als ÔÇ×Rinderh├╝ter, Stalljunge, K├╝chenhelfer und Mann f├╝r alle F├Ąlle.
Er sagt: ÔÇ×Wenn man morgens um 5 Uhr die K├╝he von der Almwiese zum Melken holt und den Sonnenaufgang ├╝ber den ├ľtztaler Alpen sieht ÔÇô das vergisst man nieÔÇť.

Mit eindrucksvollen Fotos wird er bei unserem n├Ąchsten Seniorennachmittag am 20. Februar um 14.30 Uhr von der wundersch├Ânen Bergwelt Tirols, dem Leben der Senner, Sennerinnen und seinen Erfahrungen erz├Ąhlen.

Dr. Uwe Gr├Ąbe berichtet am 21. Februar ├╝ber den Nahen Osten und die Schneller Schule im Libanon

Dr. Uwe Gr├Ąbe kennt sich wie kaum ein anderer aus im Nahen Osten.

Er hat in Israel studiert, ├╝ber pal├Ąstinensische Theologie promoviert und war von 2006-2012 Probst in Jerusalem. Nun ist er Gesch├Ąftsf├╝hrer des Evangelischen Vereins f├╝r Schnellerschulen und Nahost--Verbindungsreferent im EMS.

Es ist etwas ganz Besonderes, dass er an diesem Abend als Referent zu uns nach Freudenstadt kommt, denn er hat einen sehr eng getakteten Terminkalender.

Am 21. Februar um 19.30 Uhr wird er mit Bildern ├╝ber die aktuelle Situation im Nahen Osten und die Arbeit der Johann-Ludwig-Schneller-Schule im Libanon berichten. Anschlie├čend wird es auch eine kleine arabische Spezialit├Ąt zum Probieren geben. Unsere Martinskirche unterst├╝tzt ja seit Jahren diese Schule, in der ca. 250 christliche und muslimische Kinder - auch Fl├╝chtlingskinder aus Syrien - in Frieden zusammen leben und lernen.
Ein sehr beeindruckender Beitrag zum Frieden in dieser von Kriegen zerr├╝tteten Region.

Weltgebetstag in der Martinskirche

Unsere Martinskirche l├Ądt in diesem Jahr sehr herzlich zum Weltgebetstag der Frauen ein.

Der Gottesdienst beginnt am 2. M├Ąrz um 19:30 Uhr in der Kirche. Die anschlie├čende Feier ist dann im Gemeindehaus. Am Sonntag, 4. M├Ąrz, wird dann ab 12.30 Uhr die Liturgie des Weltgebetstages noch einmal gefeiert, allerdings in Geb├Ąrdensprache.

Gottesdienste in Geb├Ąrdensprache

In unserer Martinskirche gibt es ca. alle 2 Monate einen Gottesdienst in Geb├Ąrdensprache mit anschlie├čendem Ausflug in die n├Ąhere Umgebung. Die genauen Termine stehen in der Termin├╝bersicht, auf unserer Website und in der Geh├Ârlosen-Zeitschrift ÔÇ×Schau mal reinÔÇť.

Der n├Ąchste Gottesdienst in Geb├Ąrdensprache findet am 4. M├Ąrz 2018 um 12.30 Uhr anl├Ąsslich des Weltgebetstags statt. Mit Mittagessen!