In der Gesamtkirchegemeinde Freudenstadt gibt es verschiedene Hauskreise.
Hauskreis -  das heißt: Christliche Gemeinschaft, GesprĂ€ch, Bibel, Gebet in kleiner Runde.

Zwei Angebote sollen die Vielfalt der Hauskreise in unserer Kirchengemeinde verdeutlichen:

Ökumenischer Hauskreis bei Herrn und Frau Mayer:

In unserem Ökumenischen BibelgesprĂ€chskreis wird gesungen, gebetet, ein biblischer Text gelesen und darĂŒber gesprochen. Auch die gegenseitige Anteilnahme und aktuelle Themen gehören dazu.

Treffpunkt: Donnerstags, 20 Uhr, Freudenstadt, Sonnenhalde 33, bei Familie Siegfried Mayer, 2 x monatlich nach Terminplan.

Der Kreis entstand 1994 aus einer GesprÀchsgruppe der Aktion "neu anfangen".
GesprĂ€ch ĂŒber Bibeltexte oder Fragen und Themen der Teilnehmenden.
Zur Zeit 8 Teilnehmende im Alter von 40 - 80 Jahren.

Verantwortlich: Anneliese und Siegfried Mayer (Tel. 84452).

Hauskreis von Bibra

Zu Beginn gibt es eine Lobpreiszeit mit alten und neuen Liedern. Wichtig sind uns der persönliche Austausch und das Wohlbefinden jedes Einzelnen. Thematisch arbeiten wir zur Zeit anhand eines Buches. Das Gebet miteinander und fĂŒreinander dient zur StĂ€rkung, Ermutigung und gegenseitigen Begleitung in der Alltagssituation.

Verantwortlich: Klaus Michael und Beate von Bibra, „Haus Siloah"(Tel. 84 735)

 

Wenn auch Sie an einem Hauskreis teilnehmen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit einem der genannten Ansprechpartner oder mit Diakon Siegfried Mayer. Im GesprĂ€ch mit ihm können Sie klĂ€ren, welcher Kreis fĂŒr Sie der richtige ist.

Siegfried Mayer, Sonnenhalde 33,72250 Freudenstadt,
Email: mayer.s(at)arcor.de, Telefon: 07441 / 84452, Fax: 07441 / 905950