Die evangelische Stadtkirche

Von welcher Seite wir uns auch Freudenstadt n├Ąhern, irgendwann tauchen die gr├╝nen Turmhelme der Stadtkirche auf. Sie geben der Stadtsilhouette einen besonderen Akzent. Geborgenheit, W├Ąrme, Heimat versprechen sie.

Unmittelbar nach der Stadtgr├╝ndung wurde der Bau dieser Kirche begonnen.

Ein Einweihungsdatum ist nicht bekannt, am 1. Mai 1608 hielt jedoch Stadtpfarrer Andreas Veringer die erste dokumentierte Predigt in der Kirche. Im Mai 2008 kann daher das 400-j├Ąhrige Jubil├Ąum gefeiert werden.

Die Stadtkirche ist Ort unserer sonnt├Ąglichen Gottesdienste, au├čerdem finden hier Konzerte und Vortr├Ąge statt.

Die Stadtkirche ist in der Regel t├Ąglich von 10.00-17.00 Uhr (au├čerhalb der Gottesdienstzeiten) zur Besichtigung ge├Âffnet. Nach Vereinbarung sind auch F├╝hrungen m├Âglich.

Die Stadtkirche steht un├╝bersehbar in der s├╝dlichen Ecke des unteren Marktplatzes.

 

 

Ansprechpartner

W├Ąhrend der ├ľffnungszeiten der Stadtkirche steht Ihnen unsere Mesnerin, Frau Maass, gerne f├╝r Ausk├╝nfte und Anfragen zur Verf├╝gung.

Mit ihr k├Ânnen Sie auch Terminabsprachen treffen, wenn es z.B. um m├Âgliche Termine f├╝r eine kirchliche Trauung in der Stadtkirche geht.

Frau Mass
- Mesnerin -

Fon  07441 81469 (10-17 Uhr)

Au├čerdem k├Ânnen Sie sich an das Evang. Dekanatamt wenden:

Evang. Dekanatamt Freudenstadt
Marktplatz 34

Fon 07441 6087
Fax 07441 88380
Dekanatamt.Freudenstadt(at)elkw.de

 

Glockenturm Stadtkirche