Kindergottesdienst

Immer sonntags, parallel zum Hauptgottesdienst, findet auch der Kindergottesdienst statt.

Zunächst treffen wir uns also um 10:00 Uhr in der Stadtkirche, meistens sitzen wir schon vorne im linken Kirchenschiff vor dem Taufstein.

Nach dem Eingangsgebet dürfen wir unser Kinderkirch-Lied singen und gehen dazu nach vorne in den Altarraum. Das Kinderkirch-Lied wechselt so etwa 4-5 mal im Jahr, und es ist richtig schön, wenn wir es als Kinderkirche mit der Gemeinde zusammen singen.

Dann folgen wir "Tom", unserer Kinderkirch-Figur, und gehen ins Pfarrhaus-West. Dort teilen wir uns - nach einem gemeinsamen Anfangsteil - in zwei Gruppen: Getrennt nach Älteren und Jüngeren hören wir dann eine biblische Geschichte und vertiefen sie miteinander.

Am Schluss sind wir dann wieder alle Kinder zusammen und basteln oft noch etwas gemeinsam. Und wenn die Erwachsenen mit ihrem Gottesdienst zu Ende sind, gehen auch wir wieder zu unseren Eltern oder nach Hause.

Wir freuen uns, wenn auch neue Kinder mit dazu kommen.

Und wer sich eine Mitarbeit in der Kinderkirche vorstellen könnte darf sich gern mal unverbindlich bei den Kinderkirchmitarbeitern oder bei Pfr. Schlue erkundigen.