Konfirmandenunterricht

  • Kinder und Jugendliche lernen wesentliche Inhalte der biblischen Botschaft verstehen und auf ihr Leben beziehen.
  • Kinder und Jugendliche werden auf dem Weg des christlichen Glaubens begleitet und zu eigenen Ausdrucksformen des Glaubens ermutigt.
  • Kinder und Jugendliche erfahren und erleben, dass sie als Gemeindeglieder willkommen und anerkannt sind.
  • Kinder und Jugendliche entwickeln einen eigenen Standpunkt und lernen Verantwortung in ihren Lebenswelten wahrzunehmen.

Diese vier Ziele nennt die aktuelle "Rahmenordnung f├╝r die Konfirmandenarbeit" der Evangelischen Landeskirche in W├╝rttemberg f├╝r den Konfirmandenunterricht - genauer gesagt: f├╝r die Konfirmandenarbeit.

Denn l├Ąngst schon ist die Konfirmandenzeit mehr als das sture Pauken von Bibelworten und Katechismuszitaten. Viel mehr sollen Kinder und Jugendliche auf dem Weg des Glaubens begleitet werden - durch Pfarrer und Pfarrerinnen, aber auch durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

In Freudenstadt findet die Konfirmandenarbeit nach dem Modell "3+8" statt. Bereits in der Erprobungsphase dieses Modells waren die Freudenst├Ądter mit dabei. Inzwischen wurde das Modell von der Landessynode auf dauerhafte Basis gestellt. Das w├╝rttembergische Kirchenparlament hat sich am 17. M├Ąrz 2007 mit gro├čer Mehrheit daf├╝r ausgesprochen, das Modell KU 3 + KU 7/8 neben dem bisherigen Konfirmanden-Unterricht als Regelform zuzulassen.

Das bedeutet: In Freudenstadt wird - wie schon seit einigen Jahren - als Auftakt zum Konfirmanden-Unterricht in der 7./8. Klasse mit dem Vorkonfirmanden-Unterricht, Konfi-3 in der 3. Klasse, begonnen.

Konfi 3

Was ist "Konfi 3"? Einen kleinen Einblick erhalten Sie auf der Konfi-3-Seite.

 Eine erste Antwort gibt es bereits hier:

Was ist Konfi 3?
Eine Antwort in 3 S├Ątzen:

  1. Konfi-3 ├Âffnet uns im dritten Schuljahr  eine T├╝r zum Geheimnis des Glaubens.
  2. In 11 Wochen besch├Ąftigen wir uns in Kleingruppen mit den Themen Taufe, Gemeinde und Abendmahl.
  3. In 3 Gottesdiensten feiern wir dieses Geheimnis, und zwar im Anfangsgottesdienst, im Tauferinnerungsgottesdienst und in einem Abendmahlsgottesdienst mit den Konfi-3 Kindern und ihren Familien.

Konfi 8

Was in der Konfirmandenzeit in der 7. und 8 Klasse alles geschieht, dar├╝ber wird auf den Seiten zu "Konfi 8" berichtet.